5 Tipps für Facebook-Seiten für Ferienwohnungen
22. Juli 2015
Socialwave ist einer der Sieger beim Tourismusforum Oberbayern 2015
12. November 2015

Facebook-Seiten für Restaurants

Sie betreiben ein Restaurant und möchten auch in der digitalen Welt präsent sein? Dann brauchen Sie eine Facebook Seite. Durch diese können Sie alle wichtigen Informationen kommunizieren, mit Ihren Kunden in Verbindung bleiben und das Image des Restaurants stärken.

Ihre Fans haben auf Facebook viele Freunde, die sehr wahrscheinlich auch zu Ihrer Zielgruppe gehören. Da man auf Facebook sehen kann, was die Freunde auf dem sozialen Netzwerk machen, werden mehrere Nutzer auf Ihr Restaurant aufmerksam. Außerdem schneiden Facebook-Seiten im Ranking von Google sehr gut ab. Dies muss auch bei der Wahl des Namens Ihrer Facebook-Seite beachtet werden.

Füllen Sie am besten alle Informationen zu Ihrer Seite aus. Wenn ein potentieller Kunde Sie per Facebook findet, möchtet er nicht lange nach der Telefonnummer  oder der Adresse suchen müssen. Wählen Sie außerdem ein geeignetes Cover Bild aus. Dieses entspricht gleichzeitig einer gratis Werbefläche. Zum Beispiel können Sie hier ein Foto von einem Ihrer Gerichte oder des Restaurants selbst zeigen.

Was sollten Sie am besten posten?

  • Am meisten Aufmerksamkeit bekommen die Foto-Posts
    • Teilen Sie Fotos von Ihren Gerichten, vor allem wenn sich etwas an der Karte ändert
    • Posten Sie Bilder von Ihren Räumlichkeiten und des Außenbereichs
    • Mitarbeiter des Monats ausweisen
  • Posten Sie exklusive Aktionen, wie zum Beispiel „zwei für eins“, die nur für Fans Ihrer Seite gültig sind

Weitere wichtige Hinweise:

  • Auf Beiträge von Kunden reagieren und mit Ihnen kommunizieren: Facebook ist keine statische Seite und Sie können sie nutzen, um Beziehungen zu den Gästen aufzubauen, indem Sie Fragen sowohl beantworten als auch stellen.
  • Facebook ist außerdem eine tolle Möglichkeit, um die Meinung Ihrer Kunden zu erfahren. Durch Umfragen oder direktes Feedback von den Gästen können Sie Verbesserungsvorschläge für Ihr Restaurants einholen. Hierfür können Sie beispielsweise fragen, welche Gerichte, Getränke, Aktionen oder Öffnungszeiten am beliebtesten sind.

Wichtiger als die Reichweite der Posts ist, dass Ihre Kunden sie auch annehmen.  Je mehr Kommentare und Likes der Post hat, desto sichtbarer ist er für Ihre Fans.

Um die Interaktion zu verstärken können Sie:

  • Themen wählen, die für Ihre Fans und Kunden interessant sind
  • Statistiken Ihrer Seite nutzen, um zu analysieren was Ihre Fans machen und mit welchen Themen sie sich am liebsten auseinandersetzen
  • Durch Posts Mehrwert für Ihre Nutzer schaffen
  • Erstellen Sie auch Posts, die einfach nur unterhaltsam sind
  • Die Statistiken, die Facebook zur Verfügung stellt, zeigen auch die Leistung Ihrer Beiträge und die besten Uhrzeiten, um etwas zu posten

Vergessen Sie nicht durch Ihre anderen konventionellen Medien auf Ihre Facebook-Seite aufmerksam zu machen:

  • Integrieren Sie einen Facebook-Link auf Ihrer Webseite. Somit können Besucher direkt Fan werden
  • Erwähnen Sie Ihre Facebook-Seite auch auf Flyern, Anzeigen, Briefen, Newslettern und Ihrer Speisekarte

Es gilt nach wie vor: Der Effekt, den man mit einer Facebook-Seite erzielen kann, hängt von dem Aufwand ab, den man investiert. Die Möglichkeiten bei Facebook sind vielfältig, es liegt an Ihnen, wie sehr Sie diese nutzen.

Facebook-Seiten für Restaurants
4 (80%) 1 vote
Angebot anfordern!