Gewinnspiele als Marketinginstrument
15. Februar 2018
Friseurmarketing – 3 Schritte zum Online-Erfolg
28. Februar 2018

WiFi4EU – öffentliches WLAN für Gemeinden

In der heutigen Zeit ist das Smartphone nicht mehr wegzudenken – doch wirklich richtig kann man es nur nutzen, wenn man einen guten Internetzugang hat. Das Projekt WiFi4EU soll dabei helfen, ein EU-weites Netz öffentlicher WLAN-Zugänge zu schaffen. Das würde bedeuten, dass man auch unterwegs Zugriff auf schnelles und kostenloses WLAN hat.

Wer kann sich an WiFi4EU beteiligen?

Ziel ist es, dass öffentliche Plätze über eine gute Internetverbindung verfügen können. Beispiele hierfür sind Bibliotheken, Kliniken, Ämter oder sogar Parks. Dies gilt vor allem für Kommunen, die noch keine schnellen Internetverbindungen besitzen. Die einmalige Anmeldung in einem teilnehmenden Hotspot, ermöglicht die Nutzung aller anderen EU-Hotspots ohne weitere Registrierungen.

Das Budget von 120 Millionen Euro ermöglicht die Förderung von insgesamt ca. 6.000-8.000 Gemeinden. Pro Land verteilt die EU-Initiative mindestens 15 Fördergutscheine im jeweiligen Wert von 15.000 Euro.

WiFi4EU übernimmt damit die Kosten für Aufrüstung und Installation des WLAN-Netzwerkes.

WiFi4EU

Wie kann man sich beteiligen?

Da die Antragsbearbeitung in der zeitlichen Abfolge ihres Eingangs erfolgt, sollte nicht gezögert werden. Die Registrierung erfolgt über ein Internetportal der EU. Hier treffen Gemeinden, öffentliche Träger und Hotspot-Anbieter aufeinander. Da die Planungskosten als einziges nicht übernommen werden, ist dies ein einfacher Weg den passenden Anbieter für das Projekt zu finden.

Warum Socialwave?

Socialwave verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich WLAN Hotspots und kann dadurch mit individueller und frühzeitiger Beratung überzeugen. Außerdem ist durch das System die Rechtssicherheit des WLAN Betreibers gegeben, was weiterhin ein wichtiger Aspekt ist.

WiFi4EU will zudem die Wettbewerbsfähigkeit der geförderten Region verbessern, beispielsweise durch Angebote für Touristen. Dies kann Socialwave durch optionale Marketingfunktionen, wie individualisierbare Startseiten, Pop-up Fenster oder automatisierte E-Mail Kampagnen, unterstützen.

Fazit:

Falls Sie in Frage kommen, zögern Sie nicht lange, machen Sie mit und nutzen die europaweite Vernetzung . Denn Sie steigern nicht nur die Attraktivität Ihrer Region für Besucher, sondern machen auch das tägliche Leben der Einwohner schöner. Registrieren Sie sich hier vorab, um auf dem Laufenden zu bleiben und sich kostenlos beraten zu lassen.

WiFi4EU – öffentliches WLAN für Gemeinden
4.7 (93.33%) 12 votes
Angebot anfordern!