Gäste WLAN in Bäckereien und Cafés
16. März 2018
Motivationsspruch Fitness
Erfolg im Fitness – für Fitnessstudios als auch für Mitglieder
27. März 2018

Ostermarketing – So geht’s richtig!

Es ist wieder soweit: Ostern steht vor der Tür! Klein und Groß liebt dieses Fest, schließlich dreht sich alles um Schokolade und „Schatzsuchen“. Wie jeder Festtag, ist auch Ostern perfekt für Marketingzwecke geeignet. Egal ob Gastronomie, Einzelhandel oder Fitnessstudio, wir geben Ihnen Tipps, welche Kampagnen zu Ihrer Branche passen. So wird Ihr Ostermarketing ein Erfolg!

1) Osteraktionen

Nehmen Sie Ostern beispielsweise zum Anlass für eine Rabattaktion. Dies ist ein altbewährtes Prinzip, um Kunden anzulocken und den Umsatz zu steigern. Auch ein Gewinnspiel oder eine Such-Aktion bieten sich an. Hierbei muss es sich nicht um Ostereier handeln, Sie können beispielsweise auch Gutscheine, Leckereien oder Anderes verstecken. Zudem können Gastronomen spezielle Ostermenüs bewerben, Bäckereien das selbstgemachte Osterlamm und Fitnessstudios ein besonderes Oster-Workout. Aktionen wie diese stärken das positive Verhältnis zu Ihren Kunden, da sie nun persönliche Erlebnisse mit Ihrem Unternehmen verbinden.

2) Festliche Dekoration

Neben verlockenden Aktionen, können Sie potenzielle Kunden durch ansprechende Fenster- und Innendekorationen auf Sie aufmerksam machen. Zudem verschönern Sie bestehenden Kunden den Aufenthalt. Verteilen Sie Osternester, hängen Sie frühlingshafte Dekorationen ins Fenster und stellen Sie schöne Blumen auf. Achten Sie auf eine bunte Farbpalette, diese wird mit Frühling assoziiert und macht gute Laune.

3) Online Ostermarketing

Nutzen Sie das Internet, um auf Ihr Unternehmen aufmerksam zu machen! Ostern bietet die perfekte Gelegenheit, um Nachrichten zu verschicken, in denen Sie Ihren Kunden frohe Ostern wünschen und dadurch in positiver Erinnerung bleiben. Zudem können Sie die oben angesprochenen Aktionen auf Ihren Sozialen Medien bewerben, um sie zu verbreiten. Posten Sie frühlingshafte Bilder auf Facebook, Instagram und Co., um Likes zu bekommen. Probieren Sie es zum Beispiel mal mit einem niedlichen Hasen, denn das von K. Lorenz beschriebene Kindchenschema ist nicht zu Unrecht ein beliebtes Marketinginstrument. Der Verhaltensforscher hat herausgefunden, dass Jungtiere und Babys positive Gefühle auslösen und die Kaufbereitschaft steigern.

E-Mail Ostermarketing

 

Wir helfen Ihnen beim Ostermarketing! Gerne richten wir für Sie E-Mail Kampagnen mit Ostergrüßen, Werbeeinblendungen von Osteraktionen oder andere Nachrichten ein. Durch den Socialwave-Hotspot können Sie Ihre Ideen ganz einfach unter die Leute bringen.

Ostermarketing – So geht’s richtig!
War diese Seite hilfreich?
Angebot anfordern!