Coworking_Space digital nomads
5 Tipps für Ihr Café als Coworking-Space
16. Mai 2019
wiederverwendbare Strohhalme
Sustainability: Nachhaltigkeit in der Gastronomie
29. Mai 2019

Marketing 2.0: Social Media Marketing

SocialMediaMarketing

SocialMediaMarketing

Was ist Social Media Marketing?

Durch die Entwicklung des Web 2.0 ist Social Media Marketing vor allem im Bezug auf Kundenkommunikation kaum noch wegzudenken. Doch was ist Social Media Marketing überhaupt?

Unter Social Media Marketing versteht man grundsätzlich alle Maßnahmen, die über soziale Medien gesetzt werden, um die Unternehmensziele zu erreichen, wie beispielsweise die Markenbekanntheit zu steigern. Wie der Name schon sagt, ist es nichts anderes als Online-Marketing, bei dem Facebook, Instagram, Snapchat, Twitter und Co. genutzt werden um diverse Marketingstrategien zu verfolgen. Die gängigsten sozialen Medien sowie deren Vorteile, wie Sie Social Media Marketing in Ihr Unternehmen integrieren und wie Socialwave Sie mit Social Media Marketing unterstützt, haben wir Ihnen in diesem Blogpost zusammengefasst.

Die gängigsten sozialen Medien

Jeder kennt sie und hat die Apps auf seinem Handy installiert. Egal ob Facebook, Instagram, Snapchat oder WhatsApp – sie sind aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Jeder ist online und 24/7 erreichbar. Genau deshalb nutzen auch immer mehr Unternehmen diese Plattformen als Kommunikationskanäle zu ihren Kunden.

saulo mohana 77106 unsplash
Handy mit sozialen Netzwerken

Facebook

Mit 1,56 Milliarden täglichen Nutzern ist diese Plattform aus dem Social Media Marketing nicht mehr wegzudenken. Der große Vorteil von Facebook ist, dass kein Mega-Budget vorhanden sein muss um effektives Marketing zu betreiben. Für jedes noch so kleine Unternehmen bietet Facebook kostenlose Tools, wie beispielsweise eine kostenlose Unternehmensseite. Für Unternehmen mit einem größeren Budget ist es natürlich auch möglich Banner-Werbung zu schalten und effektiv ihre Zielgruppe anzusprechen.

Instagram

Wer mehr Engagement will nutzt Instagram. Denn nirgends ist die Interaktion mit den Followern so groß wie in diesem sozialen Netzwerk. Daher eignet es sich optimal um die Kundenbindung zu stärken. Um sich ein erfolgreiches, gesund wachsendes Unternehmensprofil aufzubauen, gibt es natürlich einige Regeln zu beachten. Sich einfach Follower zu kaufen hat nämlich wenig Sinn. Denn die sogenannten „Bots“ kaufen schlussendlich nicht das eigene Produkt/Service. Mit regelmäßigen Postings, beidseitiger Interaktion sowie der Nutzung von relevanten Hashtags können Sie Ihre Reichweite steigern.

WhatsApp

Laut Statista ist WhatsApp heutzutage der meist genutzte Messenger-Dienst. Warum sollten also nicht auch Unternehmen den Messenger als Kommunikationstool für Ihre Kunden verwenden? Denn WhatsAppt bringt enormes Potenzial mit sich. Kunden können ohne große Streuverluste unmittelbar erreicht werden und so mit Informationen oder Angeboten über kurze Textnachrichten versorgt werden.

Social Media Marketing für Ihr Unternehmen – so werden Kunden oder Gäste zu Fans

Die Präsenz von Unternehmen auf sozialen Netzwerken ist heutzutage selbstverständlich. Doch so einfach wie es sich anhört, ist es leider nicht. Mit Social Media Marketing können Sie als Unternehmen viel gewinnen, jedoch sollte man auf einige wichtige Dinge achten, um damit erfolgreich zu sein. Die erste Regel: es ist nicht wichtig oder nötig auf allen sozialen Netzwerken vertreten zu sein. Es sollte die Plattform genutzt werden, auf welcher sich Ihre potentiellen Kunden aufhalten. Um das herauszufinden, ist es wichtig Ihre Zielgruppe zu kennen und diese zu definieren.

Außerdem müssen explizite Ziele festgelegt und analysiert werden. Was wollen Sie mit Ihrem Online Auftritt erreichen? Soll die Bekanntheit gesteigert oder das Image verbessert werden? Auch die Ressourcen, welche benötigt werden, spielen eine große Rolle. Social Media Marketing ist kein Mitläufer und nimmt sehr viel Zeit in Anspruch.

Marketing über soziale Netzwerke funktioniert nur, wenn der Außenauftritt des Unternehmens authentisch ist. Daher sollten Sie sich eine Online-Identität für Ihr Unternehmen aufbauen und diese auf den gewählten sozialen Netzwerken pflegen. Hierzu können Sie sich Fragen wie beispielsweise „Wer wollen wir sein“ und „was soll unsere Marke verkörpern?“ stellen.

Social Media Marketing mit Socialwave

Auch Socialwave weiß um die Wichtigkeit der sozialen Netzwerke und bietet Ihren Unternehmen einen Gäste WLAN-Hotspot mit integrierten Marketingfunktionen, um Ihren Online Auftritt in den sozialen Netzwerken zu verbessern und zu stärken und somit die Kundenbindung zu erhöhen. Mit den verschiedenen Login Methoden werden Ihre Gäste nach dem Einloggen in Ihrem Hotspot gezielt auf Ihre gewünschte Seite (Webseite, Facebook- und jetzt auch Instagramseite) weitergeleitet. Dank Facebook Likes und des Location Check-ins können Sie somit Ihren Online Auftritt stärken oder auf Instagram neue Follower generieren. Um den direkten Kundenkontakt zu verstärken bietet Socialwave all seinen Kunden den beliebten WhatsApp Login an, um auch mit diesem sozialen Netzwerk effektives Marketing zu betreiben.

Login Step1 Instagram 1
Login Methoden mit Socialwave WLAN Hotspot

Weitere Informationen zu unseren Social Media Marketing Tools finden Sie hier.

Marketing 2.0: Social Media Marketing
4 (80%) 1 vote[s]
Angebot anfordern!