Ein Hammer, der von Auktionatoren verwendet wird

Insgesamt 6,5 Milliarden Euro bezahlen die Provider Telekom, Vodafone, Telefonica und Drillisch an die Bundesnetzagentur.

Unverbindliche Beratung