Ein Thermometer, das ca. 40 Grad anzeigt
Hitzewelle in Deutschland: Was tun gegen die Hitze?
3. Juli 2019
Kostenlose Online Marketing Tools
9 kostenlose Online Marketing Tools für Ihr Unternehmen
16. Juli 2019

Einzelhandel: Was wollen Ihre Kunden wirklich?

Einzelhandel

Einzelhandel

Shopping 2.0: Was erwarten sich „Entitled Consumers“ vom Einzelhandel heutzutage wirklich? Wie schaffen Sie es mehr Kundschaft in Ihren Laden zu locken und dadurch Ihren Umsatz sowie Ihre Bekanntheit zu steigern? Im Jahr 2018 wurden in Deutschland rund 177 Milliarden Euro für Fast Moving Consumer Goods im Einzelhandel ausgegeben. Wie man sieht: Das Potenzial ist deutlich vorhanden. Mit unseren Tipps und Tricks können Sie sich bestens auf die Digitalisierung vorbereiten und gleichzeitig Ihren Kunden die modernsten Technologien anbieten.

Digitale Transformation verändert auch den Einzelhandel!

Von digitalen I-Pad-Kassensystemen bis hin zum WLAN Marketing Paket von Socialwave bietet die Digitalisierung ein breites Spektrum an Angeboten, welche den Arbeitsalltag im Einzelhandel definitiv erleichtern. Auch für Ihre Kunden bietet das einige Vorteile, welche Sie für Ihren Einzelhandel umsetzen sollten um konkurrenzfähig zu bleiben. In diesem Blogartikel verraten wir Ihnen die wichtigsten Tipps und Tricks, und wie Sie es schaffen Ihre Kundenanzahl sowie Ihren Umsatz zu erhöhen.

Von der breiten Masse abheben

Dieser Tipp hat wohl eher weniger zu tun mit der Digitalisierung des Einzelhandels, jedoch sollten Sie Ihn definitiv berücksichtigen. Denn auch mit einem individuellen Look Ihres Ladens können Sie mehr Kunden anlocken. Hier ist es wichtig mit dem Trend zu gehen aber gleichzeitig immer die Authentizität des Ladens zu bewahren. Um mehr Kunden als die Konkurrenz zu gewinnen, sollten Sie jedoch aus der Masse herausstechen. Sollte Ihr Laden zu keiner Franchise-Kette gehören können Sie sich in folgenden Punkten kreativ austoben:

  • Einrichtung
  • Hintergrundmusik
  • Beleuchtung
  • Präsentation der Artikel
  • Accessoires, wie beispielsweise Shopping-Bags

Mit diesen Punkten können Sie Ihrem Laden einen modernen und individuellen Look verpassen und mit einer ansprechenden Corporate Identity sich in das Gedächtnis Ihrer Kunden einbrennen. Ihre Einrichtung sollte auf das Unternehmenskonzept und an die Branche in welcher Sie agieren, angepasst werden. Weiters sollte eine ansprechende, zum Kauf anregende Hintergrundmusik in Ihrem Laden präsent sein. Auch die Beleuchtung spielt in der Gestaltung eine wichtige Rolle und kann, speziell in Kleidungsgeschäften, ein Entscheidungskriterium für den Kauf sein.

Accessoires, wie beispielsweise aufwändig gestaltete wiederverwendbare Shopping-Bags eignen sich gut als Werbemittel, denn diese werden von den Käufern sichtbar in der Öffentlichkeit getragen. Verzichten Sie daher lieber auf Plastiktüten, welche zuhause im Müll landen und setzen Sie auf moderne wiederverwendbare Tüten, mit welchen Sie gleichzeitig Werbung betreiben können. Ein anderer wichtiger Punkt ist die Präsentation der zu verkaufenden Artikel, denn: Das Auge kauft mit. Achten Sie daher unbedingt auf eine aufgeräumte Ladenstruktur und übersichtlich präsentierte Waren.

Warenpräsentation in einem Modegeschäft
Präsentation von Artikeln

Goodie Bags: kleine Geschenke mit großer Wirkung

Durch diese kleinen Geschenke können Sie Ihren Kunden bereits beim Betreten Ihres Ladens zeigen, dass sie Ihnen wichtig sind und einen positiven Eindruck hinterlassen. Denn wer hat sie nicht gern? Die allbekannten Goodie Bags. Jedoch sollten Sie darauf achten, diese kleinen Geschenke nicht mit sinnlosem Müll zu füllen, sonst verschwindet die Freude darüber gleich wieder. Verzichten Sie auf Kugelschreiber oder Papierkram. Füllen Sie Ihre Tässchen lieber mit Produkten in Sample-Sizes, welche auf Ihren Einzelhandel Bezug nehmen. Beispielsweise als Einzelhandel im Bereich Kosmetik können Sie Ihre Goodie Bags mit kleinen Parfüm- sowie Make-up Proben befüllen. Rund die Hälfte aller Deutschen gaben bei einer Studie von Statista in 2018 an, dass sie spontane Aktionen, kleine Geschenke oder Proben als Mehrwert bei einem Einzelhandel sehen. Natürlich können Sie auch die Goodie Bags gleich mit wiederverwendbaren Shopping Bags kombinieren.

Effizienz: Konkurrenz Online Shop

Mit dem Handy immer in der Hand (oder zumindest direkt in der Hosen- oder Handtasche) und einem straff durchgeplanten Tagesablauf, hat man nach dem Feierabend keine Lust die einzelnen Produkte langwierig aus den Regalen zu fischen. Da kommt, gerade den Digital Natives, der Online Shop sehr gelegen. 31% der Deutschen geben an mindestens einmal im Monat aktives Online Shopping zu betreiben, während rund 29% einmal pro Woche einen Online Shop aufsuchen. Verständlich wenn man die Übersichtlichkeit eines Online Shops mit einer im Laden vergleicht.

Sorgen Sie als Ladenbesitzer dafür, dass Ihre Angestellten regelmäßig für ein sauber sortiertes Geschäft garantieren. Wenn dann schon ein Digital Native bei Ihnen vorbeischneit, sollte die Verfügbarkeit verschiedener Punkte definitiv garantiert sein. Hierbei helfen Ihnen mit E-Commerce- Kanälen verbunden Warenwirtschaftssysteme, damit Kunden die Verfügbarkeit online prüfen können. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Effizienz beim Zahlen. Kunden schätzen vor allem die Vorteile der Digitalisierung wie beispielsweise Selbstbedienungskassen. Halten Sie sich immer up-to-date in Themen Digitalisierung des Einzelhandels um erfolgreich auf etwaige Veränderungen reagieren und auf Kundenwünsche eingehen zu können. Denn auch hier gilt: Der Kunde ist König.

Online Shopping via Tablet
Online Shopping via Tablet

Individuelle und intelligente Beratung

Der Einzelhandel bietet jedoch einen ganz klaren Vorteil gegenüber dem Online Shop: die Beratung von geschultem Verkaufspersonal. 58% der Kunden schätzen die persönliche und individuelle Beratung in einem Einzelhandelsbetrieb sehr. Jedoch gibt es auch hier einige Punkte zu beachten, denn in Zeiten des Internets recherchieren rund 42% der Kunden vorher über das Produkt, welches sie kaufen möchten. Eine nicht kompetente Beratung könnte für den Laden dann eher peinlich und rufschädigend werden, wenn man auf wohl informierte Käufer trifft. Schulen Sie daher Ihr Verkaufspersonal regelmäßig, um dieses auf die neuesten Trends aufmerksam zu machen. Denn wie sich rausstellte sind Kunden (unabhängig von ihrem Alter) immer mehr bereit Preisaufschläge für eine kompetente Beratung zu bezahlen. Kompetente und vor allem auf den Kunden abgestimmte Beratung kann speziell im Einzelhandel für Elektronik oder Mode von großer Bedeutung sein.

Bequemlichkeit

Auch hier spielt der Online Shop einen großen Konkurrenzfaktor. Denn von Shopping rund um die Uhr bis hin zur Lieferung direkt vor die Haustüre ist für die Bequemlichkeit beim Online Shopping gesorgt. Diesen Beqeumlichkeitsfaktor müssen Sie also auch Ihren Kunden im Laden bieten. Natürlich können Sie nicht 24 Stunden täglich geöffnet haben, aber es gibt einige Faktoren, welche die bequeme Shopping Experience beim Kunden erhöhen können. Beispielsweise können Sie dafür sorgen, dass Waren aus Ihrem Onlineshop auch im Laden umgetauscht werden können. Auch personalisierte Kundenkarten können die Bequemlichkeit für die Kundschaft erhöhen. Mit gesammelten Treue- oder eventuell auch Payback-Punkten können Gutscheine eingelöst werden sowie eine Offline- und Online Verknüpfung mit personalisierten Kundendaten für den Onlineshop eingerichtet werden.

Freizeit-Erlebnis: die Unique Shopping Experience

Einzelhändler versuchen sich immer wieder gegenseitig mit einzigartigen Shopping Erlebnissen zu übertrumpfen. Denn nur wer seinen Kunden eine Unique Shopping Experience bietet, kann diese auch langfristig an sich binden. Der Kunde soll also zusätzlich zum Kauf Ihres Produktes einen echten Mehrwert erhalten und diesen Kauf mit etwas Positiven verbinden. So besteht eine höhere Chance, diesen Käufer als Stammkunden für Ihren Einzelhandel zu gewinnen.

Im Amerikanischen wird diese Strategie liebevoll „Experience Retail“ genannt und alle Unternehmen versuchen Sich bei diesem Versuch gegenseitig zu besiegen. Eine Methode ist beispielsweise das sogenannte „Treasure Hunt“ (zu deutsch: Schatzsuche): Unternehmen locken mit Aktionen, Rabatten oder stark nachgefragter Ware. Wenn Kunden sich freuen, Schnäppchen zu ersteigern, und dann wirklich einige günstige Schätze mit nach Hause nehmen können, verbindet das Gehirn dies mit einem positiven Shopping Erlebnis und brennt sich in das Gedächtnis des Käufers ein. Ein amerikanisches Unternehmensbeispiel, welches Treasure Hunting betreibt, ist der auch in Deutschland sehr bekannte Einzelhandel, TK Maxx.

Unique Shopping Experience
Unqiue Shopping Experience

WLAN zum Zeitvertreib

Zu dem Thema Digitalisierung des Einzelhandels gehört natürlich auch das Thema WLAN. Egal ob von Frauen mitgebrachte Männer, Teenager oder auch Erwachse: Wir geben unser Smartphone kaum aus der Hand. Eine gut funktionierende WLAN Verbindung ist deshalb auch im Einzelhandel Pflicht. Rund 70% der Betreiber eines Einzelhandels sehen einen WLAN Hotspot als klaren Pluspunkt für Ihre Kundschaft. Aber auch 66% der Kunden, vor allem im Alter von 14-29 Jahren, wünschen sich für den Einzelhandel öffentliches WLAN. Mit dem WLAN Marketing Paket von Socialwave stellen Sie Ihren Kunden nicht nur kostenfreies WLAN zur Verfügung, sondern können gleichzeitig effektives und personalisiertes Marketing betreiben. Mit dem Facebook Login können Sie durch Location Check-Ins Ihren Online Auftritt stärken, mit positiven Google Bewertungen Ihr Markenimage verbessern oder durch das vollautomatisiertes E-Mail Newsletter-Tool Ihre Kunden regelmäßig über Aktionen oder Rabatte informieren.

Fazit

Trotz der immer schneller voranschreitenden (oder großteils auch bereits vorhandenen) Digitalisierung ist der Einzelhandel noch lange nicht ausgestorben und bietet trotz der starken Konkurrenz des Onlineshops, einige Vorteile für Ihre Kundschaft. Mit unseren Tipps und Tricks sorgen Sie dafür, dass die Kunden Ihren Laden besuchen und damit ein besonderes Einkaufserlebnis verbinden. So steigern Sie Ihren Umsatz, erhöhen die Kundenanzahl und binden Ihre Kunden aktiv an Ihr Unternehmen.

Jetzt für den Socialwave-Newsletter anmelden und auf dem Laufenden über unsere Produkt-Features bleiben!

War diese Seite hilfreich?
Angebot anfordern!