Arztpraxis
Was wollen Patienten in der Arztpraxis wirklich?
22. August 2019
Website Statistiken auf einem Laptop
5 Tipps für mehr Traffic auf der eigenen Website
3. September 2019

14 Fragen zur Gründung einer Gastronomie

Zubereitung von Tellern

Zubereitung von Tellern

Lesezeit: 11 Minuten

Corona-Sofortmaßnahmen für Gastronomen

In unserem Corona-Sofortmaßnahmen-Beitrag haben wir für Gastronomen schnelle Maßnahmen für Sie, mit denen Sie trotz Krise weiterhin Umsätze fahren können.

Einen Überblick über Fördermittel in der Coronakrise auf Bundes- und Landesebene, finden Sie hier.

Der heutige Blogartikel zeigt Ihnen die wichtigsten Fragen, worauf jeder Gastronom eine Antwort parat haben muss.

 

Existenzgründung, Geschäftsübernahme oder Franchising?

Um einen Gastronomiebetrieb als eigener Chef zu führen bedarf es nicht immer gleich einer Existenzgründung. Auch andere Wege führen bekanntlich nach Rom.

Sollten Sie nicht über ausreichende finanzielle Mittel zur Neugründung verfügen, so sollten Sie auch das Modell der Geschäftsübernahme in Erwägung ziehen. Hierbei übernehmen Sie ein bereits bestehendes Geschäft und minimieren somit Ihr persönliches Risiko, da Sie sich beispielsweise die Zeit der Markteinführung sparen. Darüber hinaus können Sie auf einen bereits existierenden Kundenstamm zurückgreifen.

Eine weitere Alternative stellt Franchising dar. Beim Franchising können Sie entgegen einer Gebühr ein brereits bewährtes Geschäftsmodell übernehmen. Zudem erhalten Sie Unterstützung bei der Standortsuche, der Einrichtung, dem Marketing und vielem mehr. Einer der bekanntesten Franchisegeber ist zum Beispiel McDonald’s, aber auch kleinere Unternehmen wie Hans im Glück setzen auf Franchise-Modelle.

Obwohl Geschäftsübernahmen und Franchising das Risiko begrenzen, so schrenken beide Modelle Ihre Kreativität und Selbstständigkeit als Gründer natürlich erheblich ein. Sollten Sie dennoch die finanziellen Mittel und den Mut besitzen Ihren eigenen Betrieb von Grund auf aufzuziehen, so lesen Sie unsere weiteren Tipps aufmerksam.

 

Erreichen Sie mit einem innovativen Gastro-Konzept die Menschen?

Bevor Sie Ihr eigenes Restaurant, Café oder ähnliches gründen, sollten Sie ein strukturiertes Konzept haben und sich darüber im Klaren sein, welche Gäste Sie ansprechen möchten und wer diese überhaupt sind.

Lediglich verschiedenes Essen und Getränke anzubieten grenzt Sie nicht von Ihrer Konkurrenz ab und gibt den Leuten keinen Grund bei Ihnen einzukehren. Zudem macht es wenig Sinn eine Tapas-Bar zu eröffnen, wenn es bereits drei weitere in der gleichen Straße gibt. Daher ist es von Bedeutung den Menschen einen Mehrwert oder etwas Neues zu bieten, um sich von anderen gastronomischen Betrieben zu unterscheiden. Beziehen Sie hierbei auch Foodtrends wie Superfood in Ihre Planungen mit ein.

Sobald Sie ein klares Konzept vor Augen haben, sollten Sie Ihre Zielgruppe, also Ihre Gäste definieren, sodass Sie diese optimal ansprechen können. Bereiten Sie nur vegane Gericht zu oder titulieren Sie sich als Grillhaus? Schenken Sie keinen Alkohol aus oder bieten Sie edle Whiskys aus aller Welt an? Dies muss sowohl Ihnen als auch Ihren potenziellen Gästen bewusst sein.

Dabei gilt es außerdem zu beachten, dass Ihre Zielgruppe zwar eingeschränkt, jedoch nicht zu klein sein sollte. Wenn Sie zudem zum Beispiel ein Nobelrestaurant betreiben möchten, sollten Parklätze für Gäste und Lieferanten zur Verfügung stehen, wohingegen ein kleiner Imbiss dies nicht erfordert.

 

Wie finden Sie eine passende Immobilie, um Gastronom zu werden?

Sobald sie Konzept und Zielgruppe definiert haben, die mit dem Standort vereinbar sind, sollten Sie eine geeignete Immobilie ausfindig machen. Diese hat nicht nur Ihren Ansprüchen zu genügen, sondern muss auch einige Voraussetzungen erfüllen.

Zunächst einmal sollten die Räumlichkeiten ausreichend Platz bieten und die Miete erschwinglich sein. Es ist nicht zweckdienlich wenn ihr Betrieb zwar hohe Umsätze generiert, von denen jedoch aufgrund zu hoher Mietausgaben nichts übrig bleibt. Es sollten zudem die nötigen Anschlüsse für eine Küche oder Belüftungsanlagen vorhanden sein. Müssen Sie diese oder ähnliches erst einbauen lassen, so kann das hohe Kosten verursachen, die womöglich nicht in Relation mit dem zukünftigen Ertrag stünden. Selbiges gilt für Toiletten, die für Gastronomiebetriebe natürlich unabdingbar sind. Sollten Sie zudem viel Lager- oder Kühlraum benötigen, so sind Sie gut beraten, sicher zu gehen, dass genug Platz vorhanden ist und ob Sie zu Kellerräumen Zugang haben.

Wenn Sie darüber hinaus nicht nur Innen- sondern auch Außengastronomie betreiben wollen, sollte genügend Fläche im Freien unter günstigen Umständen zur Verfügung stehen. Eine Kläranlage oder ein lautes Industriegebiet in der Nachbarschaft tragen vermutlich nicht zum Wohlbefinden Ihrer Gäste bei.

 

volles Restaurant

Optimale Immobilie finden

 

Welche rechtlichen Vorschriften gibt es, bei der Gastronomie-Gründung?

Dass das Betreiben eines Gastronomiebetriebs mit Behördengängen verbunden ist, sollte klar sein. Welche Vorschriften jedoch genau gelten und welche Anmeldungen nötig sind, variiert zwischen den Bundesländern, weshalb viele Neugastronomen damit überfordert sind.

Zunächst ist eine Gewerbeanmeldung selbstverständlich unerlässlich, da Sie ja schließlich Speisen und Getränke verkaufen. Außerdem müssen Sie Vorschriften hinsichtlich Brandschutz, Hygiene, Ladenöffnungszeiten und Preisauszeichnung beachten. Sollten Sie in Ihrer Bar oder Ihrem Restaurant Alkohol ausschenken, so gilt es zudem das Jugendschutzgesetz zu beachten.

Wenn Sie planen Musik laufen zu lassen, müssen Sie ähnlich wie im privaten Umfeld GEMA-Beiträge bezahlen. Genauere Informationen dazu finden Sie bei der IHK. Sie können sich darüber hinaus bei diversen Stellen beraten lassen und sich weitere Informationen einholen. Zu diesen zählen zum Beispiel der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband e. V. (DEHOGA) oder der Bundesverband der Systemgastronomie (BdS).

 

Woher soll das Geld kommen, um eine Gastronomie zu gründen?

Ob Restaurant, Café oder Bar – die Gründung eines Gastronomiebetriebs finanziert sich nicht von alleine.

Sollten Sie nicht über ausreichend Eigenkapital verfügen, was allgemein keine Seltenheit darstellt, so sollten Sie alternative Finanzierungsmöglichkeiten in Betracht ziehen. Sie können beispielsweise staatliche Fördermittel zur Existenzgründung beantragen, die sich zwar zwischen den Bundesländern unterscheiden, jedoch grundsätzlich jedem offen stehen. Darüber hinaus gibt es auch Förderungen speziell für Gastronomen. Eine weitere klassische Möglichkeit stellen natürlich nach wie vor Kredite von Banken oder sonstigen Kreditinstituten dar.

Kapital können Sie zudem zum Beispiel von Business Angels erlangen. Grundsätzlich gilt für alle Finanzierungsmöglichkeiten die Notwendigkeit eines Businessplans, um ein ausgearbeitetes Konzept vorzulegen und potenzielle Geldgeber zu überzeugen. Denn wer investiert schon gerne sein Geld in ein Unternehmen ohne klare Linie und Pläne, das schon vor der Gründung zum Scheitern verurteilt ist.

 

Wie erreichen Sie potenzielle Traum-Gäste?

Selbst das schönste Restaurant am besten Standort mit dem innovativsten Konzept hat keine Gäste, wenn niemand etwas davon mitbekommt. Daher sollten Sie diverse Werbemethoden und Sprachrohre nutzen, um Gäste in ihr Lokal zu locken. Neben klassischen Mitteln wie Plakaten und Anzeigen oder Aufstellern vor der Eingangstür, ist es heutzutage je nach Zielgruppe zeitgemäßer über soziale Medien Aufmerksamkeit zu erregen. Social Media Plattformen wie Facebook, Instagram oder Twitter können Sie nutzen, um aktuelle Angebote oder Aktionen publik zu machen. Online können Sie natürlich auch auf Werbeanzeigen von Google Ads zurückgreifen.

 

Statistik auf einem Smartphone
Social Media Marketing

Außerdem ist es als Gastronomiebetrieb unabdingbar einen Google My Business Eintrag zu betreiben, denn dieser erhöht Ihre Sichtbarkeit immens. Wenn man heutzutage Lust hat Essen zu gehen, so googelt man nach „Restaurants in meiner Nähe“ und klickt sich durch die obersten Einträge inklusive deren Rezensionen und Sternebewertungen. Je besser die Google-Bewertungen, desto weiter oben wird ein Restaurant in den Suchergebnissen angezeigt. Deshalb ist es keine Seltenheit, dass das Restaurant der Wahl letztendlich unter den ersten in der Liste angezeigt wird.

Bewertungen und Rezensionen werden normalerweise nach dem Besuch bei Ihnen gesammelt, jedoch machen sich nur wenige Gäste die Mühe Ihre Seite aufzurufen, um Ihre Meinung zu hinterlassen. Zudem tun viele Gäste dies vor allem, wenn nicht alles nach ihren Vorstellungen läuft und sie ihrem Unmut kundtun wollen.

 

Worauf legen Gäste besonders viel Wert?

Es ist kein Geheimnis, dass jeder Gastronom das Ziel hat erfolgreich und bekannt für seine leckeren Gerichte zu sein. Doch wie schafft man das?

Das erste wonach der Gast bei einer Gaststätte sucht, sind persönliche Bewertungen, um einen ersten Eindruck zu gewinnen. Diese können sie ganz leicht im Internet auf verschiedenen Plattformen nachlesen. Die Online Präsenz Ihrer Gastronomie sollte deshalb von positiven Bewertungen überströmt sein.

Ein kleiner Tipp dazu: Das WLAN Marketing Paket von Socialwave garantiert, dass nur positive Bewertungen öffentlich sichtbar sind. Das hat vor allem den Vorteil, dass der neuer Gast einen sofortigen positiven Eindruck hat. Persönliche Gästebewertungen erwecken bei dem Lesenden ein hohes Maß an Vertrauen, da sie von Personen geschrieben worden sind, die eigene Erfahrungen in Ihrem Restaurant gemacht haben.

 

Wie treffen Sie den richtigen Geschmack von Gästen?

Jetzt ist der Gast schon aufmerksam auf Sie geworden, nun muss er sich nur noch selbst ein positives Bild von Ihrem Restaurant machen.

Heutzutage muss ein Gastronom stark darauf achten, was gerade im Foodtrend ist und bei den Menschen gut ankommt. Ein Trend wird durch die Gesellschaft ausgelöst, es muss nur ein Bild von einem vollen Teller auf Instagram gepostet werde, das viel positive Aufmerksamkeit erregt. Von diesem Zeitpunkt aus, erwarten alle genau diesen Teller in einem Restaurant angeboten zu bekommen und wenn das nicht umgesetzt werden kann, liegen Sie meistens schon daneben. Ein Trend geht über einige Jahre und ist nicht von heute auf morgen wieder uninteressant.

Ein gutes Beispiel für einen Foodtrend ist die Umstellung vom Burgertrend auf gesünderes Essen. Es entspricht heute keinem noblen Restaurant, wenn Sie Pommes und Fritten servieren. Nun gehört viel mehr dazu, es muss für jeden was dabei sein, vom Veganer bis zum Fleischesser.

Ein kleiner Tipp: Folgen Sie dem Trend auf Ihre eigene Weise und bieten Sie bekannte Gerichte an, die zu jedermann individuell passen.

 

Welche Rolle spielt die richtige Atmosphäre in einem Restaurant?

Bieten Sie Ihren Gästen eine wunderschöne Atmosphäre in Ihrem Laden an, der Besuchern sollte eine Abwechslung zu seinem Alltag haben.

Warum das so wichtig ist erklärt sich damit, dass die Menschen durch Ihre Arbeit sowieso stark eingeschränkt sind und kaum Zeit haben zu Hause oder drinnen zu essen. Die meisten Menschen essen unterwegs, da wird zum Beispiel auf dem Weg zur Arbeit schnell bei der Bäckerei eine Breze gekauft oder beim Dönermann etwas besorgt. Das führt auf lange Sicht nicht nur dazu, dass der Mensch immer ungesünder lebt, sondern auch durch den Stress an psychischen Problemen leiden kann.

Was kann dabei Abhilfe schaffen? Ein abwechslungsreicher Besuch in Ihrem Restaurant, dort soll sich jeder entspannen können und von freundlichen Personal bedient werden. Zudem ist es wichtig ein Lokal mit geräumigen Sitzplätzen und leichter Hintergrundmusik zu haben, wo sich der Gast gerne befindet und auch wiederkommt.

 

Wie finden Sie heraus, was Restaurantbesucher wollen?

Finden Sie einen Weg, Kontakt zu neuen Gästen zu gewinnen.

Die halbe Miete bei einer Gaststätte ist zu wissen, was die Gäste wirklich wollen. Um an diese Informationen zu gelangen, sollte man keine Kosten und Mühen scheuen. Führen Sie Umfragen durch, ob es sich dabei nur um eine Straßenumfrage oder um eine große Onlineumfrage handelt spielt dabei keine Rolle. Wichtig ist die Qualität und die Quantität der Antworten, je mehr Menschen Ihre Meinung zu richtigem Service in einem Restaurant äußern, desto besser.

Denken Sie an die SMART Methode aus der Betriebswirtschaftslehre. Die Fragen müssen spezifisch, messbar, attraktiv, realistisch und terminiert und speziell auf die Gewinnung von Daten ausgerichtet sein. Bevor Sie eine große Umfrage starten, die viel Geld kostet überlegen Sie sich den effektivsten Inhalt und verpacken Sie die Fragen so einfach wie möglich.

Eine Möglichkeit wäre, kurze Fragebögen an Ihre Gäste vor oder nach Ihrem Besuch zu verteilen. Diese können Sie auch online durch Plattformen wie Survey Monkey versenden oder altmodisch mit Flyern durchführen.

 

Wie können Sie Ihre Gäste begrüßen?

Der Gast will von Beginn an in Ihrem Lokal herzlich willkommen geheißen werden.

Begrüßen sie daher jeden neuen Gast persönlich mit einem freundlichen „Hallo“ oder einem „Guten Tag“, dadurch schenkt man dem Gast Beachtung und er fühlt sich auf Anhieb wohl. Es gibt nichts schlimmeres als wenn Gäste nicht wahrgenommen werden. Die Gäste bekommen dadurch negative Emotionen und fühlen sich unwohl. Welche Reaktion folgt darauf? Sie werden Ihr Restaurant so schnell wie möglich verlassen und damit verschwindet auch eine gute Bewertung.

Da der erste Eindruck am meisten zählt, legen Sie besonderen Wert auf eine freundliche Begrüßung der eintretenden Gäste. Einen positiven Eindruck können Sie bewirken, indem Sie einen Empfangsbereich mit freundlichem Personal bereitstellen. Ein Gast wird mehr in einen angenehmen Abend investieren als bei einer kühlen Atmosphäre.

 

Wie gewinnt ein Gastronom das Vertrauen von seinen Gästen ?

Jeder Gastronom möchte, dass die Gesellschaft ein positives Bild von seinem Restaurant hat. Fraglich ist nur wie können Sie ein gutes Bild von sich vermitteln?

Die Antwort liegt bei der Sicht der Gesellschaft. Es ist wichtig zu wissen, worauf die heutige Gesellschaft hohen Wert legt. Vor allem in der Gastronomie wird es immer wichtiger, dass Tiere faire Behandlung erfahren von Geburt bis hin zur Schlachtung.

Authentizität der Herkunft Ihrer Lebensmittel steht bei diesem Thema stark im Vordergrund. Sie müssen den Gästen aufweisen, woher Sie Ihre Lebensmittel beziehen und wie die Tiere behandelt werden. Am besten verpacken Sie dieses Thema in einer Story und fahren persönlich zu Ihrem Lieferanten, um die Lage dort aufzeichnen zu können. Das können Sie in Art eines kurzen Videos oder mit Infoblättern verpacken.

Dieses Vorgehen bringt viele Vorteile mit sich, von denen einige hier genannt werden:

 

  • Der Gast entwickelt sofort Vertrauen in Ihre Zusammenarbeit mit Lieferanten und Ihre Glaubwürdigkeit steigt
  • Sie bekommen positives Feedback über Google
  • Ihre Bekanntheit steigt durch die positiven Bewertungen an
  • Das Image Ihres Restaurants verbessert sich immens
  • Gäste empfehlen Ihr Restaurant weiter

Transparenz in jeglichen Bereichen führt immer zum Erfolg und das sollten Sie nutzen.

 

Kühe auf einer Weide
Kühe auf einer Weide

 

Wie wichtig ist ein Internetzugang für Ihre Gäste?

Von den meisten Gästen wird ein kostenloser WLAN Zugang erwartet, vor allem in einer Branche wie der Gastronomie.

Die Gäste wollen vor oder auch nach dem Essen online sein, um beispielsweise E-Mails oder Nachrichten zu senden. Internet ist auch in der entspanntesten Umgebung unerlässlich. Mit unserem WLAN Marketing Paket, können Sie kostenloses WLAN Ihren Gästen anbieten und nebenbei auch noch effektives Marketing betreiben. Vorteile bringt freies WLAN auch für Ihr Personal. Es steigert die Mitarbeiterzufriedenheit und Sie selbst haben auch durch den Internetzugang immer die Option frei arbeiten zu können.

 

Welche Rolle spielt die Nutzung von Sozialen Medien?

Wie schon häufig erwähnt wurde spielt die Digitalisierung/ Social Media eine riesige Rolle in der heutigen Zeit.

Die Online Präsenz Ihres Restaurants sagt viel über Ihre Leistungen aus. Sie können sich dadurch ein starkes Image aufbauen, wenn Sie Portale wie Facebook und Instagram stetig pflegen. Posten Sie doch öfter Bilder von schön angerichteten Tellern und zeigen Sie dadurch, wie viel Mühe sie sich für Ihre Gäste machen. Bilder dieser Art vermitteln einen schönen Eindruck von Ihrem Restaurant und laden neue Gäste ein.

Stellen Sie sich folgende Situation vor:

Eine Gruppe von Personen ist auf der Suche nach einem Café oder Restaurant. Was ist wohl das Erste, was Sie machen? Sie nutzen das Internet und suchen die nächstbeste Möglichkeit etwas zu Essen zu bekommen. Zufälligerweise sind Sie der erste Besitzer in der Nähe und die Personen haben Ihre Website plus Ihren Instagram-Account gefunden und können sich schon auf das Essen freuen. Aufgrund Ihrer Online Präsenz wird Ihre Gastronomie schneller gefunden und der neuer Gast wird stark beeinflusst, also machen Sie das Beste aus den heutigen Möglichkeiten und zeigen Sie sich nur von Ihrer besten Seite.

Zudem führt das Nutzen von Social Media Plattformen auch dazu, dass Sie mit größeren Gastronomien mithalten können und genauso schnell auf Google gefunden werden.

 

Was bringt das WLAN Marketing Paket von Socialwave?

Das WLAN Marketing Paket hat nicht nur den erheblichen Vorteil, dass sie ohne Aufwand effektives Marketing betreiben können, sondern auch, dass Ihre Gäste durch verschiedenen Login Varianten das kostenlose Internet nutzen können.

Der Gast kann sich als anonyme Person bzw. durch 1-Klick Login, durch seinen Facebook, -Instagram oder- E-Mail Account kostenfrei einloggen. Erstere Login Methode generiert für sich keinen Mehrwert, da Sie weder Name noch E-Mail Adresse des Gastes haben. Die Weiteren Login Methoden ermöglichen Ihnen den Gast persönlich durch seine Kontaktdaten zu kontaktieren. Das geschieht dadurch, dass in dem Paket automatische Newsletter eingebaut sind, die an Ihre Gästen nach Ihrem Besuch gesendet werden können.

Unser Service bietet Ihnen auch an, individuelle Newsletter zu schreiben. Die Login Methoden durch Facebook, Instagram und E-Mail werden stets empfohlen, da Sie damit optimale Voraussetzungen haben Ihre Gäste an sich zu erinnern.Weiterhin haben Sie Zugang zu Ihrem eigenen Kundenportal, dort können Sie einsehen, wie viel Gäste sich in Ihrem WLAN eingeloggt und eine Bewertung abgegeben haben. Das alles und noch viel mehr können Sie preiswert bei uns bekommen.

 

WLAN Marketing Paket von Socialwave für mehr positive Google Bewertungen

Wenn Sie das Sammeln von Bewertungen beschleunigen möchten und dabei ausschließlich positive Rezensionen erhalten wollen, dann ist das WLAN Marketing Paket von Socialwave ideal für Sie geeignet.

Auf der einen Seite bietet es Ihren Gästen gratis WLAN mit einfachem Login, was Ihre Attraktivität enorm steigert. Auf der anderen Seite bietet das System Ihnen als Gastronom zahlreiche Marketingfunktionen wie auch die Möglichkeit hervorragende Google-Ratings zu generieren. Dies funktioniert indem Ihre Gäste nach dem Besuch aufgefordert zu werden, Sie zu bewerten.

Waren diese zufrieden, so fließt deren Meinung direkt in Ihre Google Bewertungen ein. Wenn sie dagegen unzufrieden waren und sich negativ äußern würden, so werden diese Meinungen als Feedback-Formular an Sie weitergeleitet. Ihr Google-Eintrag und Ihre Reputation kommen somit nicht zu Schaden und Sie als Gastronom profitieren trotzdem von Verbesserungsvorschlägen und konstruktiver Kritik.

 

Fazit

Es spielen mehrere Faktoren in den Prozess der Stammgäste-Gewinnung ein. Diese Faktoren haben die Voraussetzung zu wissen, was der heutige Gast von einem Restaurant erwartet und als Standard empfindet. Um an diese Informationen zu gelangen müssen Sie kleine oder auch große Hürden meistern. Der Erfolg wird aber nicht lange auf sich warten lassen und sie können sich auf positives Feedback freuen.

Nutzen Sie vor allem Social Media Plattformen, um sich von Ihrer besten Seite präsentieren zu können. Versuchen Sie sich in die Lage des Besuchers versetzen und finden Sie heraus, was er wirklich will. Durch die 9 Fragen, die sich jeder Gastronom stellen muss, sind Sie für die Zukunft sehr gut vorbereitet. Finden Sie Ihren eigenen Weg Antworten auf die Fragen zu bekommen, nur so können Sie ein erfolgreicher Gastronom werden.

Keine Marketing Tipps verpassen?

Sie wollen kostenloses Marketing?

Mit unserem WLAN Marketing-Paket machen Ihre Kunden/Patienten/Gäste Werbung für Sie, sind glücklich und empfehlen Sie weiter.

Anrede
  • Bitte wählen
  • Frau
  • Herr
Pflichtfeld!
Vorname
Pflichtfeld!
Nachname*
Pflichtfeld!
Firma*
Pflichtfeld!
Telefon*
Pflichtfeld!
E-Mail*
Pflichtfeld!
Bevorzugte Rückrufzeit
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Individuelle Lösung finden