Programmcode
Häufig gestellte Fragen zur Corona-Warn-App
23. Juni 2020
Die 7 häufigsten Fehler im Gastronomie-Marketing
13. Juli 2020
Lesezeit: 3 Minuten

Update: Corona-Lockerungen in der Gastronomie 

29.06.2020 – Kürzlich wurde die fünf-Quadratmeter-Regel in Hessen aufgehoben, jedoch gelten weiterhin die Hygienemaßnahmen. Saarbrücken hingegen verzichtet auf die Maskenpflicht und das Buffet Verbot, ab heute findet die Selbstbedienung wieder statt. 

 

Coronavirus: Welche Hygienevorschriften von Gastronomien beachtet werden müssen

Ungeachtet der momentanen Lockerungen bleiben folgende Vorschriften weiterhin bestehen.

  • Mindestabstand von 1,5 Meter zwischen den Tischen
  • Familien oder Mitglieder desselben Hausstands können näher nebeneinander am selben Tisch sitzen
  • Seit dem 17. Juni dürfen Gruppen von 10 Personen Restaurants besuchen
  • Mund-Nasen-Schutz ist weiterhin vorgeschrieben beim Betreten und Verlassen des Restaurants, sowie für Gäste und Kellner, wenn Sie nicht am Tisch sind bzw. sich im Gastraum bewegen
  • Lüftungs- und Reinigungspläne müssen angepasst werden 
  • Kontaktdaten von Gästen werden aufgenommen im Falle einer späteren Infektion um diese nachverfolgen zu können

 

Gedeckter Tisch mit Besteck, Salzstreuer und einer kleinen Dekoration

 

Schritt für Schritt wieder in den Betrieb 

Trotz Vorschriften wieder öffnen. Um die oben genannten Anforderungen erfolgreich zu erfüllen, ist es wichtig, in allen Bereichen des Unternehmens einen guten Plan zu haben. Zusätzlich zu den jeweiligen Hygienevorschriften in einzelnen Bundesländer sind hier ein paar Ratschläge, die bei der Wiederöffnung von Vorteil sind.

  • Zugang begrenzt halten, achten Sie bei Warteschlangen auf den Mindestabstand
  • Tischsetzung: Entweder werden die Tische aus dem Gastraum entfernt oder nur begrenzt aufgesetzt. (Hinweis: auch hier muss der Laufweg 1,5 m Abstand beibehalten werden.)
  • Reservierung-Tool um einen Überblick über die Gästeanzahl zu erhalten (Teilweise gesetzlich vorgeschrieben sieh hier.)
  • Wenn keine Reservierung besteht, ist die Platzierung der Gäste Pflicht
  • Je weniger auf den Tisch, desto besser – empfohlen wird Gegenstände zu entfernen, die nicht unbedingt auf den Tisch liegen müssen, dass soll bei einer schnellen und einfacheren Reinigung helfen
  • Ausreichender Erwerb von Hygienemittel: Flüssigseife, Einmalhandtücher und Händedesinfektionsmittel
  • Bodenmarkierungen für Gastraum, Ein- und Ausgang
  • Einschulung des Personals über Verhaltensregeln und Hygienemaßen mit Gästen
  • Bargeldlose Zahlungsmethode (falls nicht bereits vorhanden)
  • Digitale Speisekarte und Registrierung vereinfachen den kontaktlosen Umgang mit Kunden und senkt die Infektionsgefahr

 

Sanitär- und Pausenräume

Sowohl Personal als auch Gast profitieren von einem gut organisierten Reinigungsplan für die Sanitärräume und Pausenräume. Je gründlicher, desto besser.

  • Ausreichende Hygienemittel zur Verfügung stellen
  • Regelmäßige Reinigung der Sanitärräume mit Dokumentation 
  • Maskenpflicht für Gäste und Personal
  • Sicherheitsabstand sichern durch Bodenmarkierung oder den Zugang durch das Personal 

 

Personal 

Da auch das Personal nicht immun gegen den Virus ist, gilt auch hier äußerste Vorsicht. Folgendes kann dabei helfen Ihr Mitarbeiter zu schützen:

  • Mund-Nasen-Maskenpflicht für das Personal ggf. auch im Küchenbereich, falls der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann 
  • Bei Mitarbeiter mit Covid-19-Symptome das Gesundheitsamt umgehend informieren 
  • Schichteinteilung für das Personal
  • Keinen direkten Kontakt mit Gästen oder das Personal untereinander 
  • Neue Einweisungen zu den Hygienemaßnahmen und Verhaltensregeln sind notwendig 

 

Kommunikation mit den Gästen

Besonders jetzt mit den neuen Vorschriften, ist die Kommunikation mit den Gästen wichtig, denn diese müssen sich nun den neuen Maßnahmen und Verhaltensregeln fügen.

  • Kommunikation der neuen Maßnahmen und Verhaltensregeln an deine Gäste durch Plakate oder direkt
  • Kunden um Reservierung bitten, statt Spontanbesuch 
  • Empfehlung von bargeldlose Bezahlung
  • Evtl. wöchentlicher Newsletter über neue Maßnahmen

 

Mitarbeiter hinter der Theke am Arbeiten

 

Weitere Tipps, die den Betrieb und den Umgang mit Personal und Gästen vereinfachen können 

Um die Infektionsgefahr so niedrig wie möglich zu halten, ist es zu empfehlen nach jedem Gästewechsel die Tische, Stühle und ggf. Speisekarten und Tischdecken zu reinigen. Das zählt auch für die Arbeitsflächen, Arbeitsutensilien und die Kleidung. Unter anderem sollten alle Gegenstände für den gemeinsamen Gebrauch, die auf den Tischen liegen entfernt werden, auch gemeint ist damit die Dekorationen. Ein weiterer Tipp ist die Umstellung der Speisekarte in entweder digital oder foliert, so ist eine einfache Reinigung möglich. Die Sanitärräume und Gästeräume sollten nach Ladenschluss, einer Intensivreinigung unterzogen werden die dokumentiert wird, um bei einem Covid-19 Fall die Infektionskette zurückzuverfolgen.

Damit der Sicherheitsabstand eingehalten werden kann, bietet sich die Umstrukturierung des Personals in Schichten an. Somit können die Mitarbeiter ohne Hindernisse sich in den Gasträumen bewegen. Da auch die Öffnungszeiten durch die Corona-Lockerungen immer wieder variieren, ist es wichtig, die Kunden ständig auf dem Laufenden zu halten durch beispielsweise Newsletters. Zudem ist es empfehlenswert die Bestellungen der Gästeanzahl anzupassen. Dadurch können die Kosten gering gehalten werden. Da die Registrierungspflicht derzeit den Restaurantbesitzern Probleme bereitet, ist die Einverständniserklärung zur Datenerfassung sehr wichtig.

 

Fazit

In diesem Artikel haben Sie nun einen Überblick über die Maßnahmen, die sie unternehmen können, wenn Sie wieder ihre Gastronomie öffnen oder hygienischer gestalten möchten. Die Corona-Maßnahmen schränken den normalen Betrieb zwar ein, jedoch gibt es Hoffnung auf Verbesserung. Denn immer mehr Lockerungen treten ein und damit auch ein wenig Normalität.

 

Hier finden sie hilfreiche Links

Checkliste für Gastronomien – https://www.tuvsud.com/de-de/-/media/de/product-service/pdf/sonstiges/lebensmittel/fsi-checkliste-3-gastronomie.pdf?la=de-de&hash=BD3C5832FE24DCB1C03AC56BB7E6079B

FAQ Coronavirus Gastronomie – https://www.dehoga-bayern.de/coronavirus/faq-fragen-und-antworten/

Hygienekonzept für Bayern https://www.dehoga-bayern.de/coronavirus/wiederhochfahren/hygienekonzept-gastronomie/

 

 

 

Individuelle Lösung finden