Instagram
Instagram Guides: die neuste Funktion auf einen Blick
25. Januar 2021
Digitalisierung im Gesundheitswesen
Digitalisierung im Gesundheitswesen: Der Wandel bis zum Status quo
4. Februar 2021

Instagram Guides: Wie funktioniert diese Instagram Funktion?

Social Media

Social Media

Lesezeit: 3 Minuten

FĂŒr die erfolgreiche Online-PrĂ€senz eines Unternehmens ist die Plattform Instagram unentbehrlich. Die aktuell andauernde Corona-Krise beschleunigt diese Tatsache enorm. In einem frĂŒheren Blogbeitrag haben wir Ihnen bereits einige Tipps gegeben, wie Sie Instagram optimal fĂŒr Ihr Unternehmen nutzen können. Die neuste Funktion von Instagram wurde Ihnen in unserem letzten Blogbeitrag ausfĂŒhrlich erlĂ€utert. Falls Sie diesen noch nicht gelesen haben, empfehlen wir Ihnen, diesen Beitrag zuerst zu lesen.
Sind Sie schon bewandert mit der Funktion Instagram Guides? Dann wird der folgende Blogbeitrag Sie dabei unterstĂŒtzen, den perfekten Instagram Guide zu erstellen.

Schritt fĂŒr Schritt zum Instagram Guide

Einige relevante Informationen fĂŒr Sie vorab: Die Instagram Guides sind nicht abhĂ€ngig von einer bestimmten Anzahl von Followern oder einer Verifizierung. Jedes Unternehmen bzw. jede Dienstleistung besitzt die Möglichkeit dieses Feature fĂŒr Ihre Online-PrĂ€senz zu nutzen.

1. Öffnen Sie Ihre Instagram-Profilseite. In der Ecke oben links sehen Sie ein „+“. Sie klicken auf dieses Zeichen und das „Erstellen-Fenster“ ploppt auf. FĂŒr die Erstellung eines Guides wĂ€hlen Sie das Zeitungssymbol aus.

Oben links: das „+“

 

Unten: das Zeitungssymbol, welches auf die Guide-Funktion hinweist

 

2. Danach können Sie sich fĂŒr die Art des Guides entscheiden. Aktuell ist es möglich zwischen drei verschiedenen Arten zu wĂ€hlen: Orte-, Produkte– und BeitrĂ€ge–Guide. Entscheiden Sie sich z.B. fĂŒr „BeitrĂ€ge-Guide„, leitet Sie Instagram zu Ihren geposteten und gespeicherten BeitrĂ€gen weiter. Wenn Sie Orte– bzw. Produkte–Guide wĂ€hlen, werden Sie von Instagram zu einer Orts- bzw. Produktauswahl geleitet.

WĂ€hlbar: die Art des Guides

 

3. Im nĂ€chsten Schritt wĂ€hlen Sie alle gewĂŒnschten BeitrĂ€ge aus und klicken auf „Weiter“. Im Folgenden können Sie einen Titel, ein Titelbild und optional einen erklĂ€renden Text hinzufĂŒgen.

Bestimmte BeitrÀge frei auswÀhlbar

 

4.  Abschließend klicken Sie auf „BeitrĂ€ge hinzufĂŒgen“ und dieser Guide ist veröffentlicht.

Unten in der Leiste auf „Beitrag hinzufĂŒgen“

 

Wo finden Sie Ihre Instagram Guides?

Nach der erfolgreichen Erstellung Ihres Guides finden Sie diesen auf Ihrem Instagram-Profil in der Icon-Leiste ĂŒber Ihrem Bilder-Feed. Sobald Sie auf das Zeitungssymbol tippen, werden die verschiedenen Guides angezeigt. Es ist möglich einen Guide zunĂ€chst als Entwurf zu speichern. Zu diesem Zeitpunkt ist dieser nur fĂŒr Sie sichtbar. Hierbei ist der Vorteil, dass Sie Ihre EntwĂŒrfe nach Belieben jederzeit weiterbearbeiten können. Auch nach der Veröffentlichung Ihres Guides besteht die Möglichkeit diesen zu verĂ€ndern. Sie können einzelne Elemente löschen, hinzufĂŒgen oder umsortieren. Ebenfalls ist es möglich, die Headline oder das Titelbild zu bearbeiten.

ZunÀchst als Entwurf speichern

 

Kann man Instagram Guides teilen?

Ja! Die unterschiedlichen Guides können Sie per Direktnachricht an jemanden senden. Zudem haben Sie die Möglichkeit einen Guide in Ihrer Instagram-Story zu posten.

Oben rechts auf den Pfeil klicken

 

Guide in der Story posten

Fazit

FĂŒr Sie ist es noch wichtig zu wissen, dass höchstens 30 BeitrĂ€ge in einem Instagram Guide zusammengefĂŒhrt werden können. Hinzukommend dĂŒrfen auch BeitrĂ€ge von anderen Accounts veröffentlicht werden. Zurzeit setzen grĂ¶ĂŸere Unternehmen nicht primĂ€r auf dieses Feature, um Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu bewerben. Hierbei ergibt sich Ihre Chance! Seien Sie ein Vorreiter und erweitern Sie die Online-PrĂ€senz Ihres Unternehmens. Optimieren auch Sie die Online-PrĂ€senz Ihres Unternehmens bzw. Ihrer Dienstleistung und eröffnen Sie Ihren Kunden eine ĂŒbersichtliche Möglichkeit sich ĂŒber verschiedenste Themen zu informieren.

 

Unverbindlich anfragen