Biergarten
Wiedereröffnung der Außengastronomie
19. Mai 2021
Kundenbindung
Kundenbindung: effektive Strategien für zufriedene Kunden
2. Juni 2021

Social Media Tipps für Ihren Friseursalon

Friseur Social Media

Friseur

Lesezeit: 7 Minuten

In der heutigen Zeit ist nahezu jeder Mensch fast täglich im Internet unterwegs. Auch als Unternehmen kann man sich dem nicht mehr entziehen, denn wer im Internet nicht existiert, der existiert generell nicht. Gerade die Beautybranche hat in den letzten Jahren einen immensen Aufschwung auf den Social Media Plattformen erlebt und auch enorm davon profitiert. Allein durch die unzähligen Influencer und Influencerinnen werden die neuesten Produkte von großen und bekannten Marken, aber auch die von kleinen Start-ups auf Social Media stark beworben. Aber auch Dienstleistungsunternehmen, wie Ihr Friseursalon, rücken immer mehr in deren Fokus. Egal ob auf Instagram, Facebook, Snapchat oder TikTok – die Möglichkeiten scheinen schier unendlich zu sein. Influencer und Influencerinnen sind aber nicht die einzige Methode, wie Sie Ihr Produkt oder Ihren Friseursalon auf Social Media präsentieren können.

In diesem Blogbeitrag möchten wir Ihnen einige Tipps geben, wie Sie Ihren Friseursalon erfolgreich auf Social Media präsentieren können, um bestehenden Kunden einen Mehrwert zu bieten und Neukunden anzulocken.

Content ist King – Inhalt ist und bleibt König

So abgedroschen der Satz klingt, aber die Inhalte sind immer noch das Wichtigste für den Erfolg von Social Media Beiträgen. Täglich werden Millionen von Inhalten im Internet veröffentlicht, somit haben Ihre Zielgruppen also täglich Millionen Auswahlmöglichkeiten. Warum sollten sie also gerade Ihren Inhalt lesen und anschauen? Die Erstellung von qualitativ hochwertigem Inhalt, der für Ihre Zielgruppe von hoher Relevanz ist, ist die Grundlage für den Erfolg im Social-Media-Marketing. Nur relevante und wertvolle Inhalte werden gelikt und geteilt. Achten Sie also darauf, nur Inhalte zu teilen, die für Ihre Community geeignet sind.

Teilen Sie beispielsweise interessante Fakten über Haare oder Mythen bei der Haarpflege. Das sind Branchen-relevante Inhalte, die Ihren Kunden in Erinnerung bleiben werden und damit auch der Social Media Auftritt Ihres Friseursalons. Genauso können Sie auch Tipps und Strategien zur Haarpflege oder Frisuren mit Ihren Kunden teilen.

 

Inspirieren Sie Ihre Kunden – Setzen Sie auf visuelle Inhalte

90 % der Informationen, die unser Gehirn verarbeitet, sind visuell. Visuelle Inhalte erhalten mehr Likes, werden öfter geteilt und kommentiert als reine Textnachrichten. Sie bleiben über 65 % länger im Gedächtnis. Nutzen Sie also Styling-Tipps und Trends, Vorher-Nachher-Fotos oder How-tos als visuelle Inhalte – damit geben Sie Ihren Kunden nicht nur einen Einblick in Ihren Salon, sondern überzeugen auch vom Können Ihres Teams und stellen einen kostenlosen Service bereit, den Ihre Kunden schätzen werden. Zusätzlich zu den Fotos sollten Sie auch Videos nutzen. Auf Instagram zum Beispiel kann man kurze Videos hochladen, Boomerangs erstellen oder Mehrfachaufnahmen machen. Sie können Techniken zeigen oder auch Haarfarben, wie sie unter dem Licht verschieden reflektieren – die Möglichkeiten sind riesig. Beispielsweise ein toller Effekt bei metallischen Farben. So können Sie Ihren Kunden einen noch besseren Einblick von Ihrem Können geben.

Friseur Tipps

Styling Tipps kommen auf Social Media immer gut an

Geben Sie Ihrem Friseursalon ein Gesicht

Der Wohlfühlfaktor spielt eine entscheidende Rolle, wenn es um die Wahl des Friseursalons geht. Transportieren Sie diese Atmosphäre mit guten Fotos Ihres Salons und Ihres Teams in den sozialen Netzwerken. Stellen Sie Ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sowie Kunden und Kundinnen in den Vordergrund – als glaubwürdige Markenbotschafter. Social Media Nutzer mögen es, andere Menschen auf Fotos zu sehen. Nutzen Sie diesen psychologischen Kniff und bringen Sie Leben in Ihre Salonfotos. So fällt die Entscheidung für Unentschlossene leichter.

Friseur Team

Zeigen Sie Ihren Kunden Ihr Team

Kollaborationen und Influencer – Aufmerksamkeit und Reichweite auf Social Media

Arbeiten Sie gezielt mit Partnern, Lieferanten und Marken zusammen, die dieselbe Zielgruppe ansprechen, aber nicht mit Ihnen im Wettbewerb stehen. So können etwa Promotionsangebote auf Ihren Social-Media-Kanälen angekündigt werden und im besten Fall neue Kunden in Ihren Friseursalon locken. Auch die Zusammenarbeit mit Influencern und Influencerinnen schafft Aufmerksamkeit und vor allem Reichweite. Die gezielte Zusammenarbeit mit Influencer*innen kann die Bekanntheit Ihres Salons steigern und damit auch Ihren Kundenstamm erweitern.

 

Facebook Ads

Facebook Ads ist für Sie als Dienstleistungsunternehmen eine sehr gute Möglichkeit, auf eine Zielgruppe abgestimmte Werbung zu schalten und so die eigenen Produkte, Dienstleistungen und Angebote einer breiteren Masse bekannt zu machen. Im Unterschied zur Suchmaschinenwerbung, wo der Nutzer anhand bereits getätigter Suchanfragen angezielt wird, kann bei Facebook Ads der Nutzer anhand der Informationen, Interessen und Gewohnheiten, welche in seinem Profil hinterlegt sind, angesprochen werden. Zusätzlich zu den Interessen und Informationen stehen diverse Filterfunktionen für demographische und geographische Daten zur Verfügung. Außerdem bietet die Funktion der Zielgruppenauswahl auch weitere Auswahlkriterien wie etwa Ausbildungshintergrund, Beziehungsstatus und gesprochene Sprachen. Somit haben Sie die Möglichkeit ganz individuell Ihre Zielgruppe auszuwählen.

Beim Buchen von Facebook Ads legen Sie ein Budget für jede Werbeanzeige fest, die Sie schalten. Es gibt zwei Arten von Budgets, das Tagesbudget und das Laufzeit- oder Gesamtbudget. Das Tagesbudget ist der Betrag, den Sie im Durchschnitt bereit sind, während der gesamten Laufzeit der Anzeige pro Tag auszugeben. Das Laufzeitbudget ist der Betrag, den Sie über die gesamte Laufzeit der Anzeige ausgeben möchten. Durch diese Unterscheidung ist es dem Algorithmus möglich, Ihr Budget etwas flexibler einzusetzen. Das Tagesbudget kann somit schwanken, während das Laufzeitbudget die Gesamtgrenze der Anzeige festlegt. Sie legen Ihr Budget für die Werbeanzeigen also selber fest und können dadurch schon mit geringen Kosten Ihre Zielgruppen ansprechen. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Social Media

Facebook Ads sind eine tolle Möglichkeit Ihre Zielgruppe zu erreichen

Engagement – soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit im Friseursalon

Längst geht es vielen Konsumenten nicht mehr nur um die Dienstleistung oder das Produkt allein. Das reine Gewissen beim Kauf eines Haarpflegeproduktes spielt in der heutigen Zeit eine große Rolle und soziale Verantwortung von Unternehmen wird erwartet. Engagieren Sie sich: von Nachhaltigkeit bei der Wahl der Pflegeprodukte bis hin zur Regionalität des Kaffees, den Sie in Ihrem Salon anbieten. Gerade bei den jüngeren Generationen können Sie mit Nachhaltigkeit punkten.

Friseursalon

Call-to-Action Tipps für Social Media

Ein Call-to-Action ist eine direkte Aufforderung an Ihre Besucher, eine bestimmte Handlung auszuführen. Sie helfen, bestimmte Ziele zu erreichen oder mehr Interaktion zu generieren. Eine Social Media Seite ohne Aufruf zum Handeln, ist eine verpasste Gelegenheit, die Initiative zu ergreifen und Ihr Publikum zu einer Aktion zu bewegen. Motivieren Sie Ihre Besucher oder Kunden beispielsweise, auf Ihre Seite zu klicken, an einer Umfrage teilzunehmen, Ihren Newsletter zu abonnieren oder ein Pflegeprodukt zu kaufen. Setzen Sie bei der Erstellung von Call-to-Action Buttons auf klare, einfache und spezifische Worte und kurze Phrasen. Des Weiteren sollten Sie emotionale, auffordernde Wörter wie „jetzt“, „schnell“ oder „sofort“ nutzen.

 

Bewertungen – wichtiges Kriterium für Neukunden

Achten Sie auf Ihre Bewertungen bei Facebook, Google und Co., gehen Sie professionell damit um und nehmen Sie Einfluss darauf. Das sogenannte Review-Management gehört dazu, wenn man sich eine Onlinepräsenz schaffen will. Nutzen Sie unbedingt Google My Business. Auf der Suche nach einem neuen Salon wenden sich die meisten Leute in der heutigen Zeit an Suchmaschinen wie Google und suchen nach „Friseur in meiner Nähe“. Je besser Ihre Google-Bewertungen sind, desto weiter oben erscheint Ihr Salon in den Suchergebnissen.

Mit dem WLAN Marketing Paket von Socialwave ist das Sammeln von positiven Google Bewertungen so einfach wie noch nie. Ihre Kunden erhalten nach dem Besuch eine E-Mail und werden darum gebeten, Sie online zu bewerten. Positive Bewertungen werden an beispielsweise Google weitergeleitet, die Bewertungen unzufriedener Gäste werden als Feedback an Sie per E-Mail gesendet. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, sich stetig zu verbessern, ohne dass Ihre Online Reputation zu Schaden kommt.

 

Kundenservice – nutzen Sie Ihre Webseite und Social Media im Kundenservice

Seien Sie auch über digitale Kanäle erreichbar, von Kundenserviceanfragen bis zur Terminvereinbarung. Beantworten Sie Fragen Ihrer Kunden zeitnah und kompetent. Einen Termin mit wenigen Schritten auf dem Smartphone oder am Computer zu vereinbaren, ist nicht nur für viel beschäftigte Kunden interessant, auch junge Leute freuen sich darüber, nicht zum Hörer greifen zu müssen.

 

Nutzen Sie Hashtags

Die meisten sozialen Netzwerke nutzen mittlerweile Hashtags, um Social Media Inhalte zu kategorisieren und es den Usern zu erleichtern, passende Beiträge zu einem bestimmten Thema zu finden. Für die Social Media Kommunikation sind Hashtags wichtige Parameter, um Ihre Beiträge in durchsuchbare Inhalte zu verwandeln. Wenn Sie Hashtags in Ihren öffentlichen Beiträgen verwenden, kann jeder, der nach diesem Hashtag sucht, Ihren Beitrag finden. Ein wohlüberlegter Einsatz von strategisch ausgewählten Hashtags kann einen erheblichen Einfluss auf die Sichtbarkeit und Reichweite Ihrer Social Media Beiträge haben.

Verwenden Sie Hashtags nur für Beiträge, die für das Thema relevant sind. Die Verwendung falscher Hashtags, nur um Aufmerksamkeit zu erzielen, kommt bei vielen Nutzern nicht gut an. Für Hashtags werden oftmals Mehrwortbegriffe oder auch ganze Phrasen zusammengezogen. Versuchen Sie jedoch nicht zu viele Wörter aneinanderzureihen. Achten Sie zudem darauf, dass man den Sinn des Hashtags noch verstehen kann. Des Weiteren sollten Sie nur Keywords und Phrasen für typische Suchbegriffe zu Ihrem Thema verwenden.

Hashtag Social Media

Hashtags helfen bei der Sichtbarkeit Ihrer Beiträge

Fazit

Natürlich benötigen all diese Punkte Zeit und Arbeit und können nicht von jetzt auf gleich umgesetzt werden. Wichtig ist es aber, sich nicht davon abschrecken zu lassen. Sondern den Nutzen erkennen, den Social Media Ihrem Friseursalon bringen kann.

Im Idealfall beginnen Sie damit, ein Unternehmensprofil auf Google My Business zu erstellen. So steigern Sie einfach und schnell Ihre Auffindbarkeit und können die wichtigsten Informationen, wie Adresse, Telefonnummer und Öffnungszeiten Ihres Salons für Interessenten bereitstellen. Nutzen hierzu auch das WLAN Marketing Paket von Socialwave, um mehr Google Bewertungen zu generieren.

Auf Facebook empfiehlt man Sie weiter und schafft so Kundenbindung. Hier erreichen Sie mit Sicherheit einen Großteil Ihrer Kundschaft. Keine Plattform bietet mehr Reichweite als Facebook. Ähnlich dazu verhält sich Instagram. Hier schafft man Eindruck, Reichweite und Inspiration. Es ist der ideale Kanal, um Eindrücke und Stories aus ihrem Friseursalon auf Social Media zu teilen.

Keine Marketing Tipps verpassen?

Sie wollen kostenloses Marketing?

Mit unserem WLAN Marketing-Paket machen Ihre Kunden/Patienten/Gäste Werbung für Sie, sind glücklich und empfehlen Sie weiter.

Vorname
Pflichtfeld!
Nachname*
Pflichtfeld!
Firma*
Pflichtfeld!
Telefon*
Pflichtfeld!
E-Mail*
Pflichtfeld!
Ihre Anmerkungen...
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Unverbindliche Beratung