UWG
UWG: Risiken für Unternehmer
6. Juli 2022

Sterne in den Augen: Google-Bewertungen bringen Optiker an die Spitze

Lesezeit: 4 Minuten

Der stationäre Handel schrumpft immer mehr. Auch Augenoptiker spüren die Auswirkungen der Digitalisierung und des stetig wachsenden Online-Handels. Viele Betriebe mussten bereits wegen des steigenden Wettbewerbsdrucks schließen. Daraus folgt, dass die übrigen Filialen umso stärker um die Kunden kämpfen, die weiterhin den lokalen Handel bevorzugen. Warum Online-Bewertungen hierbei den entscheidenden Unterschied machen können, erfahren Sie im folgenden Beitrag.

Heute schon gegoogelt? 

Wie finden Kunden eigentlich zu Ihnen? Gedruckte Telefonbücher und Firmenverzeichnisse sind es nicht – die haben ausgedient. Wer heute nach einem Unternehmen, einer Dienstleistung oder einfach nach einer Lösung für ein Problem sucht, geht ins Internet. 

Nutzer verwenden Suchmaschinen, um im Wust des World Wide Web die gewünschten Informationen zu erlangen. Favorit ist ganz klar Google, mit über 80 % aller Suchanfragen. Wenn man etwas hier nicht findet, existiert es quasi nicht. Kein Wunder also, dass Google für Unternehmen enorm wichtig geworden ist. 

 

Wie Bewertungen Ihre Position auf Google verbessern

Google bietet Nutzern die Möglichkeit, Unternehmen zu bewerten. Pro Bewertung können zwischen einem und fünf Sternen vergeben werden. Volle fünf Sterne sind ein perfektes Ergebnis. Zudem können Nutzer einen schriftlichen Kommentar verfassen und Bilder vom Geschäft oder dessen Produkten veröffentlichen. 

Anschließend wird aus den abgegebenen Bewertungen eine Gesamtbewertung gebildet. Die Menge der Bewertungen und die durchschnittlich vergebene Zahl der Sterne ist letztlich für alle Nutzer öffentlich sichtbar. So können sie sich schnell einen Überblick verschaffen, wie andere Verbraucher ihr Kauferlebnis bewertet haben. 

 

Google Bewertungen von Socialwave

Gute Bewertungen werden von Google mit einem besseren Ranking belohnt. Wer viele positive Rezensionen sein Eigen nennen darf, wandert Stück für Stück an die Spitze der Suchergebnisse – und lässt die Konkurrenz hinter sich. 

 

Der Effekt von Bewertungen auf Google Maps

Besonders wichtig werden Bewertungen auf Google Maps, Googles Kartendienst. Neben eindeutigen Adressen versteht Maps auch Suchanfragen wie “Optiker in meiner Nähe”. Auf Basis der Anfrage ermittelt Google den Standort des Geräts, von dem aus die Anfrage gestartet wurde, und schlägt anschließend passende Ergebnisse vor. 

Was der Algorithmus für ein passendes Ergebnis hält, ist von drei Faktoren abhängig:

 

Relevanz

Wer nach Optikern sucht, möchte auch Optiker finden – keine Kfz-Werkstatt. Daher durchforstet Google Ihre Internetseite und prüft, ob sie zur Suchanfrage des Nutzers passt. Falls ja, steigen Ihre Chancen, empfohlen zu werden. 

 

Entfernung

Je näher, desto besser! Google prüft den aktuellen Standort des Nutzers und empfiehlt ihm nahe gelegene Geschäfte, die zu seiner Anfrage passen. Das ist der einzige Faktor, auf den Sie keinen Einfluss haben. 

 

Bekanntheit

Google ist kein Mensch und definiert den Bekanntheitsgrad eines Unternehmens anders, als wir es tun. Unter anderem sucht es online nach Bewertungen. Je mehr Sie davon haben und je besser diese im Durchschnitt sind, desto eher werden Sie Nutzern vorgeschlagen. 

 

Bewertungen sind also ein wichtiger Faktor im Hinblick auf die Platzierung in den Suchergebnissen. Und letztere ist wichtig für Ihre Sichtbarkeit im Netz. Wie Sie an mehr Bewertungen gelangen, erfahren Sie in den nachfolgenden Absätzen. 

 

Mehr Bewertungen: so bitte nicht! 

Es gibt mehrere Möglichkeiten, positive Kundenbewertungen zu erhalten. Bevor wir uns diese genauer ansehen, gibt es vorab eine wichtige Sache zu klären: Bewertungen zu kaufen, ist in jedem Fall illegal. Was wie eine Abkürzung zum Erfolg aussieht, kann Ihnen massive Probleme in Form von Abmahnungen und Bußgeldern einhandeln. Wir raten daher in aller Deutlichkeit von dieser Praktik ab. 

Ebenso ist es unzulässig, Gegenleistungen für Bewertungen anzubieten. Ein Etui, Putztuch, oder eine Ultraschallreinigung im Austausch für eine Bewertung ist ebenfalls verboten.

Negative Bewertungen zu löschen, verstößt gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb und ist somit ebenso unzulässig

law

So erhalten Sie mehr Google-Bewertungen

Die einfachste Lösung lautet: Fragen! Wenn Ihre Kunden mit Ihrem Service zufrieden sind, werden Sie Ihr Geschäft auch bewerten. Doch tun die wenigsten das von sich aus, weshalb Sie zuerst aktiv werden sollten. 

Eine gute Gelegenheit hierfür bietet sich im persönlichen Gespräch. Wenn Sie das Gefühl haben, Ihr Kunde fühlt sich bei Ihnen wohl, bitten Sie um eine Bewertung. 

Besonders effektiv sind Sie, wenn Sie an bestehende Routinen anknüpfen. Fragen Sie in bestimmten Phasen des Kaufprozesses, beispielsweise bei der Zahlung. So wird die Bitte um eine Bewertung zur Gewohnheit und geht Ihnen mit der Zeit immer leichter von der Hand. 

 

Was ist mit negativen Bewertungen?

Es ist offensichtlich, dass niemand gern schlecht bewertet wird. Dennoch bergen negative Rezensionen großes Nutzenpotential. Das Feedback Ihrer Kunden, sofern es sich nicht um “bloßes Dampfablassen” handelt, hilft, Ihr Unternehmen zu verbessern. Nehmen Sie die Rückmeldungen Ihrer Kunden daher ernst. 

Wenn Sie mal eine schlechte Bewertung erhalten, lassen Sie sich nicht aus der Ruhe bringen. Verbraucher verstehen, dass auch das beste Unternehmen der Welt mal eine schlechte Bewertung erhält. Schließlich werden sie von Menschen verfasst, deren Motivationen und Wahrnehmungen oft grundverschieden sind. 

Wichtig ist jetzt vor allem, dass Sie auf das Feedback angemessen reagieren. Im Rahmen von Bewertungen ist nämlich für Ihre Onlinepräsenz nichts schädlicher, als unbeantwortete negative Kommentare. Wenn Sie nicht antworten, suggerieren Sie, dass Ihnen die Meinung Ihrer Kunden egal ist. 

Deshalb sollten Sie immer antworten und Wege aufzeigen, wie Sie sich künftig verbessern werden. Das zeigt, dass Ihre Kunden Ihnen wichtig sind und zeugt von Professionalität. 

 

Mehr Bewertungen dank Socialwave

Für maximalen Erfolg holen Sie sich professionelle Unterstützung. Socialwave bietet zu diesem Zweck ein System, das automatisiert über Aufkleber und Aufsteller Bewertungen und Kundendaten für Sie sammelt. Wie das funktioniert?

Die Werbemittel sind mit QR-Codes bedruckt. Statt umständlich im Internet nach einer Bewertungsmöglichkeit suchen zu müssen, können Kunden einfach einen der Codes scannen und gelangen direkt auf eine Bewertungsmaske. 

Hierfür ist keine ausgeprägte, technische Expertise vonnöten, denn jedes Smartphone kann heute QR-Codes erkennen. 

Besonders raffiniert: Das System unterscheidet positive von negativen Bewertungen und leitet Nutzer entsprechend ihrer Angaben an unterschiedliche Seiten weiter. Positive Bewertungen werden direkt auf Google veröffentlicht. Folglich verbessert sich Ihre Online-Reputation, und Sie wandern in den Suchergebnissen nach oben. Das wiederum zieht neue Kunden an – vollkommen automatisch. 

Und was passiert mit den negativen Bewertungen? Diese werden nicht veröffentlicht, sondern direkt an Sie weitergeleitet. Sie erhalten damit das wertvolle Feedback Ihrer Kunden, jedoch ohne, dass Ihre Gesamtbewertung darunter leidet. Socialwave vereint damit für Sie das Beste aus beiden Welten.

Darüber hinaus sammelt das System immer bei Abgabe einer Bewertung die Kontaktdaten Ihrer Kunden. Diese können Sie anschließend für Kundenbindungsmaßnahmen wie Newsletter und Gutscheine nutzen. Ebenfalls automatisiert und 100 % rechtssicher nach UWG und DSGVO. 

mehr Sterne auf Google

Fazit

Auch lokale Geschäfte wie Optiker profitieren immer mehr von einer guten Auffindbarkeit im Internet. Wer gefunden werden will, braucht eine gute Platzierung in den Suchmaschinen, speziell Google. Bewertungen helfen dabei, weit oben im Ranking zu erscheinen, die Internetpräsenz zu verbessern und Neukunden anzuziehen. Experten wie Socialwave helfen nachweislich dabei, schnell und rechtssicher die Zahl der Bewertungen zu steigern.

Keine Marketing Tipps verpassen?

Sie wollen kostenloses Marketing?

Mit unserem WLAN Marketing-Paket machen Ihre Kunden/Patienten/Gäste Werbung für Sie, sind glücklich und empfehlen Sie weiter.

Vorname
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Nachname*
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Firma*
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Telefon*
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
E-Mail*
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Ihre Anmerkungen...
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Pflichtfeld!
Unverbindliche Beratung