Praktikumsbericht - Katharina Reuter - Gründerpraktikum

Name: Katharina Reuter

Hochschule: Universität Passau

Studienfach: Wirtschaftsinformatik

Praktikumszeitraum: 01.04.2021 bis 30.06.2021

Praktikumsdauer: 3 Monate

Bereich: Gründerpraktikum

Katharina Reuter

Warum hast du dich für ein Praktikum bei Socialwave entschieden?

Ich wollte vor meinem Abschluss noch ein bisschen Arbeitserfahrung sammeln und bin durch eine Kommilitonin auf Socialwave aufmerksam geworden. Die Praktikumsberichte haben mich dann letzten Endes dazu bewegt mich zu bewerben. Außerdem fand ich die Möglichkeit ein dreimonatiges Praktikum zu absolvieren auch super, da die meisten Unternehmen oftmals nur 6 Monate anbieten.

Wie ist der Bewerbungsprozess verlaufen in Bezug auf zeitlichen und organisatorischen Ablauf?

Das ging alles super schnell und unkompliziert. Einen Tag nach meiner Bewerbung hatte ich schon eine Einladung für ein Kennenlerngespräch mit der Online-Marketingmanagerin Alex. Da ich mich aber direkt vor Weihnachten beworben hatte, haben wir das Gespräch auf das neue Jahr verschoben. Das Gespräch war super entspannt und locker. Ein paar Tage später bekam ich dann auch schon eine Einladung zum 2. Bewerbungsgespräch. Aufgrund der Pandemie und der Tatsache, dass ich in Passau gewohnt habe, haben wir über Google Meet telefoniert, das hat auch einwandfrei geklappt. Dieses Mal war auch der damalige Senior Marketing Manager Moritz dabei. Mir wurden fachliche Fragen gestellt und die Rahmenbedingungen des Praktikums geklärt.

Nicht mal eine Woche später kam dann glücklicherweise auch schon die Zusage. Alles in allem also alles unkompliziert und entspannt.

Was waren deine Aufgaben während des Praktikums?

Da ich den Großteil der Zeit im Marketing Bereich eingesetzt wurde, habe ich auch fast nur Marketing Aufgaben erledigt. Von Pop-Ups erstellen, über Instagram Posts zu Blogbeiträgen war alles dabei. Ab und zu kamen auch mal ein paar HR Themen dazu.

Wie verlief die Einarbeitung und die Betreuung während des Praktikums?

Sowohl die Einarbeitung als auch die Betreuung lief tipptopp. Ich wurde an meinem ersten Tag direkt herzlich begrüßt und von einer anderen Praktikantin durch das Büro geführt. Eingearbeitet wurde ich von Alex und den beiden anderen Praktikantinnen. Bei Fragen brauchst du keine Scheu zu haben, alle helfen gerne weiter. Ansonsten läufts getreu nach dem Motto „Learning by Doing“ und einfach auch mal selber googeln.

Was war dein Highlight während des Praktikums?

Die Kickerpartien in der Mittagspause und der Besuch im Biergarten. Aber natürlich auch das ganze Team 😉

Wie ist dein Fazit und was machst du im Anschluss an dein Praktikum?

Mein Fazit ist durchweg positiv. Das gesamte Team ist super und die Arbeitsatmosphäre auch mega entspannt. Es wurde nie langweilig im Büro und durch die Coronapandemie war man auch mit dem Homeoffice sehr flexibel.

Im Anschluss an mein Praktikum werde ich wieder nach Passau ziehen, um meine Bachelorarbeit zu schreiben und mein Studium zu beenden.

Unverbindliche Beratung